Zum Inhalt springen

Passionskonzert in der Auferstehungskirche am 16. März

Am Samstag, 16.3.2019 wird um 17.00 Uhr in der Prot. Auferstehungskirche (Speyer-Süd, Am Renngraben 2g) das Passionsoratorium „Empfindungen beim Kreuze des Heilandes“ aufgeführt.

Die Musik ist von G. B. Pergolesis (1710-1736) „Stabat mater“ übernommen, das mit einem protestantischen Passionstext aus dem Jahre 1830 unterlegt wurde.

An der Aufführung wirken mit als Solisten Christiane Schmidt (Sopran) und Dominik Hambel (Altus), ein Projektchor und ein Instrumentalkreis.

Die Leitung hat Eberhard Cherdron.

Zur Aufführung ergeht herzliche Einladung. Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende zur Unterstützung der Auferstehungskirchengemeinde gebeten.