Zum Inhalt springen

„Requiem for the living“!

20 Jahre DreiCant! Herzliche Einladung zu unserem Jubiläumskonzert am Samstag, 16. November 2019, 19 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche Speyer.

Leitung: Susanne May-Rhode

Solo-Sopran: Anne-Kristin Blöß

Als vor 20 Jahren Susanne May-Rohde den DreiCant-Chor gründete, konnte wohl noch niemand ahnen, welche Erfolgsgeschichte dieser Chor schreiben würde. Zahlreiche Konzerte begeisterten die Zuhörer.
So ein Jubiläum muss natürlich gebührend gefeiert werden – und wie anders als mit einem Festkonzert.

„Requiem for the living“ von Dan Forrest ist das Hauptwerk, das Sie bei unserem Jubiläumsauftritt erleben werden. Ein eher ruhiges Werk, geprägt durch einfühlsam-romantische, aber auch sich zu dynamisch-harmonischen Klangteppichen steigernde Melodien.
Dan Forrest ist ein US-amerikanischer Komponist und Pianist
Sein Schaffen umfasst Chor-, Instrumental-, Orchester- und Blasorchesterwerke sowohl für den weltlichen wie auch geistlichen Bereich. Seine Kompositionen haben weltweit eine Millionenauflage erreicht.
Neben Forrests Werk erklingen noch kleinere Stücke für Solo-Sopran und Harfe oder Orchester.
Ein weiterer Höhepunkt ist „Hör mein Bitten“ von Mendelssohn-Bartholdy. Auch diese kleine Perle wird Sie, auch durch Anne-Kristin Blöß‘ Stimme, bestimmt verzaubern.

Und zuletzt noch in eigener Sache: Sie singen gerne? Wollen sich aber nicht auf einen Musikstil festlegen lassen? Dann passen Sie perfekt zu uns! Egal ob Sie Sopran, Alt, Tenor oder Bass singen – wir freuen uns immer über Zuwachs! Kommen Sie einfach schon nächste Woche vorbei! Wir proben immer mittwochs (außer in den Ferienzeiten) um 19:30 Uhr im Haus Trinitatis, Johannesstraße 6a.