Zum Inhalt springen

Ökumenische Bibelabende 2020 – Vergesst nicht…

Deuteronomium – ein unbekanntes und fremd wirkendes Buch?

Immer mittwochs um 19:30 Uhr im Diakonissenmutterhaus, Hilgardstraße 26, Speyer

 

Das 5. Buch Mose ist viel mehr als ein fremd gewordenes Buch aus dem Alten Testament. Es ist ein „Evangelium“, das die leidenschaftliche Beziehung zwischen Gott und Mensch auf dem Herzen hat. Es erzählt die Geschichte Gottes mit dem Volk Israel und zieht aus der Geschichte Schlüsse für die Zukunft. Antworten und Regeln für das Zusammenleben in einer schnelllebigen Welt werden formuliert.
Ein Modell, das auch für uns heute durchaus noch lehrreich und vorbildhaft ist.
Herzliche Einladung an alle Interessierten.

Die Bibelabende im Überblick:
11. März 2020            „Gott zieht voran“                    Schwester Corinna Kloss
                                                                                         und Pfarrer Manfred Roos                  

18. März 2020            „Treue zu Gott“                         Pfarrerin Christine Gölzer und
                                                                                         Marie Fischer, Studentin der Theologie

25. März 2020“          „Dankbarkeit“                            Pfarrer Matthias Bender und  
                                                                                         Gemeindereferentin Sigrid Sandmeier

01. April 2020            „Mitmenschlichkeit“                 Pfarrerin Constanze Lotz